Grundstein Ausbildung – der Start ins Berufsleben

Jeder Azubi* lernt von seinem Ausbilder. Das gilt auch in der Metallausbildung.


Wir, die Industrie-Lehrwerkstatt Trier eG, unterstützen Unternehmen und die Agentur für Arbeit dabei, Menschen den Weg in die Berufswelt zu ebnen. Dafür braucht man Ausbilder, die nicht nur an der Werkbank fit sind, sondern auch zwischenmenschlich. Ob Überflieger, stilles Wasser oder unentdecktes Talent – ob Azubi, Umschüler, Arbeitssuchender oder Berufsfachschüler – wir nehmen uns für jeden Einzelnen Zeit.


Die seit 1964 erzielten Erfolge geben uns recht.

Verschiedene Maßnahmen, ein Ziel: Ankommen im Beruf

Viele Wege führen nach Rom – und ins Berufsleben.

Ob Industriemechaniker, Fachkraft für Metalltechnik, Maschinen- und Anlagenführer – alle Berufe, bei denen Kenntnisse im Bereich Metall erforderlich sind – wir sorgen dafür, dass Menschen jeden Alters lernen, wie man Metall bearbeitet und verarbeitet.

Folgende Routen bieten wir an:

> Ausbildung:

  • Grundausbildung Metall
  • Prüfungsvorbereitung
  • Individuelle Fachkurse

> Umschulung:

  • Industriemechaniker
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Maschinen- und Anlagenführer

> Qualifizierung:

  • Grundqualifizierung
  • Berufsanschlussfähige Teilqualifizierung

> Orientierung:

  • Berufsvorbereitende Maßnahmen (BvB, BVJ, BF1)
  • Berufsorientierungscamp

Kontakt & Anfahrt

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.

ILW Trier eG
Engelstr. 59 - 61
54292 Trier

Telefon: +49 (0) 651 / 22 22 0
Telefax: +49 (0) 651 / 22 24 9
trier@ilw.de

Impressum
Datenschutz